Umweltfreundlich heizen

Mit dem Einsatz von Holzpellets als Wärmequelle schützen Sie unsere Umwelt und Natur. Holzpellets sind CO²-neutral. Bei der Verbrennung der Pellets wird zum einem nur die Menge an Kohlendioxyd (CO²) freigesetzt, die der Baum zuvor beim Wachsen aufgenommen hat. Zum anderen ist der Ausstoß von Schwefeldioxyd geringer als bei fossilen Energieträgern. Das hilft, den Treibhaus-Effekt und den sog. „sauren Regen“ zu reduzieren.

Umweltfreundliche heizen