Wärme auf Knopfdruck

Holzpellets-Heizungen riechen gut. Sie müssen weder Holz schleppen noch hacken noch viel reinigen. Die Pellets werden angeliefert, in Ihr Lager eingeblasen und das war es auch schon. Regelung und Füllung des Ofens erfolgt vollautomatisch. Eine Pelletheizung ist die wohl komfortabelste Art mit Holz zu heizen.
Aufgrund der hohen Energiedichte benötigen Holzpellets ein sehr geringes Lagervolumen, was eine einfache Vorratshaltung für die gesamte Heizperiode ermöglicht.
Pellets lassen sich beim Verbrennungsvorgang einfach und genau dosieren. So werden hervorragende Abgaswerte
erreicht.
Nur etwas bleibt - die Entleerung des Aschekastens etwa alle zwei Monate. Ein kleiner Tipp: verstreuen Sie die Asche einfach im Garten oder kippen Sie sie auf den Kompost, sie ist ein wertvoller Naturdünger.